Barrierefreier Umbau: Zuschüsse

Sonntag, 14. März 2010 verfasst von admin

Eine Behinderung kann jeden treffen. Völlig unerwartet. Bei einem Umbau gibt es einige Dinge zu beachten. Hier ein paar weitere Tipps dazu:

Bis zu 2557 Euro Zuschuß (Stand Februar 2010) zahlen Pflegekassen, wenn mindestens ein Bewohner als Pflegefall einer Pflegestufe zugeordnet ist. Der Zuschuß muß vor Beginn der Umbauarbeiten beantragt werden.

Weitere Förderungen leistet unter Umständen das jeweilige Bundesland oder die Kommune. Informationen dazu erhält man beim Wohnungsamt. Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (www.kfw.de) vergibt Darlehen mit Sonderkonditionen, wenn damit ein altersgerechter Umbau finanziert werden soll.

Laut Bundesbauministerium werden beispielsweise barrierefreie- und reduzierte Gebäude- und Wohnugszugänge oder der Umbau von Sanitärräumen gefördert.

Verfasst von senioreninfos am März 1, 2010

 

 

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Behindertengerechter Umbau, BFH erleichtert Steuerabzug
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button