Koch- und Haushalttipps für Einhänder

Mittwoch, 10. März 2010 verfasst von admin

Alle Welt redet vom selbst bestimmten Leben trotz Behinderung.Wir auch. Doch dann gibt es die kleinen und großen Steine, z.B. Einhänder, die aus dem Weg geräumt werden müssen. Menschen mit schweren Behinderungen, die flügge werden wollten und von zuhause in eine ambulant betreute Wohnung ziehen wollten, erzählten von ihren Ängsten und Sorgen. „… aber ich kann doch gar nicht kochen“, war eine der Sorgen.

Und da gab es die Eltern, vor allem die Mütter, die sich nicht vorstellen konnten, dass ihr behindertes Kind erwachsen wurde und – wie zuvor schon die nicht behinderten Geschwister – auch ausziehen und ein eigenes Leben führen wollten. Ihr Einwand „… aber Du kannst doch gar nicht kochen“ sollte das Kind zum Verbleib im „Hotel Mama“ bewegen.

Erwachsen werden, selbständig sein – sieht anders aus. Und genau hier setzt unser Projekt „Auf eigenen Füßen stehen – Koch- und Haushalttipps für selbständiges Wohnen“ an.

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Küchenhelfer für Einhänder
  2. Kochen mit nur einer Hand
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button