Warum fettes Essen lecker schmeckt

Dienstag, 9. März 2010 verfasst von admin

Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger.  Ob Pizza, Wurst oder hochprozentiger Käse: Was besonders schmackhaft ist, hat es in sich: Der Fettgehalt ist hoch, entsprechend hinterlassendie Köstlichkeiten gewichtige Folgen auf den Hüften. Doch warum schmeckt fettes Essen leckerer?

„Die Erklärung ist einfach, aber überaus plausibel: Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger“, sagt Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. So könnten sich bestimmte Aromastoffe ausschließlich an Fett binden und nur so in den Mund gelangen um dort ihre wohlige Wirkung zu verbreiten.

Ob Fett selbst vom Körper herausgeschmeckt werden kann, ist wissenschaftlich dagegen nicht endgültig geklärt. Bislang galt der Energielieferant als geschmacklos. In einer 2005 veröffentlichten Studie hätten Forscher jedoch auch Geschmackssensoren für Fett auf der Zunge entdeckt, sagt die Ernährungswissenschaftlerin. Allerdings stützen sich die Untersuchungen der Wissenschaftler aus den USA und Frankreich auf Versuche mit Ratten und Mäusen.

Doch nicht allein Geschmack und die Bindungskraft von Aromastoffen lösen bei vielen das Verlangen nach Fettigem aus: „Hinzu kommt häufig noch die Zubereitung“, sagt Restemeyer. So werde knuspriges Essen im Mund als angenehm empfunden. «Das ist beispielsweise bei Chips der Fall.» Aus diesem Grund ziehe so mancher dann auch die fettigen, in Öl zubereiteten Bratkartoffeln den fettarmen Salzkartoffeln vor.

Ein ähnliches Wohlgefühl löst die Cremigkeit von fettigen Substanzen wie Sahne aus. Entwickelt hat sich die Neigung zum Fettigen wohl während der Evolution. „Vielleicht stammt unsere Vorliebe für Fett aus einer Zeit, in der die Nahrung knapp war, aber viel Energie benötigt wurde“, sagt Restemeyer. So wurden unsere Vorfahren praktisch zum Verzehr von energiereichen Speisen animiert. Heute habe sich bei uns die Situation dagegen umgekehrt: Üppiger Ernährung stehe zu wenig Bewegung gegenüber, und der Hang zum Übergewicht nehme zu – mit gravierenden Folgen für die Gesundheit.

Quelle: netdoktor.de

 

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Walnüsse zum Essen kein Freibrief für den ungehemmten Fettkonsum
  2. Hochwertiges Essen auch im Alter
  3. Senioren: Hochwertig Essen auch im Alter
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button