Wie finden Sie den passenden Pflegedienst?

Sonntag, 7. März 2010 verfasst von admin

Kosten und Leistungen der Pflegedienste
Rund 1,2 Millionen Pflegebedürftige werden in Deutschland zuhause versorgt. Aber nicht nur Familienangehörige, Nachbarn und ehrenamtliche Helfer kümmern sich um sie, sondern auch hauptberufliche Pflegekräfte. Doch wie finden Sie als Betroffene den richtigen Pflegedienst, worauf ist bei den Leistungen und Kosten der ambulanten Pflege zu achten?

Sie brechen sich ein Bein, schwerer verletzt oder dauerhaft krank, und schon sind Sie auf Hilfe in der eigenen vier Wänden angewiesen! Wenn jemand als Folge einer Krankheit zeitweise Pflege zuhause benötigt, wird er oft von Angehörigen, Freunden oder Bekannten versorgt.

Wenn aber die Pflegebedürftigkeit über einen längeren Zeitraum fortbesteht oder sogar dauerhaft wird, kann es notwendig werden, dass qualifizierte hauptberufliche Kräfte eines ambulanten Pflegedienstes die notwendige häusliche Betreuung übernehmen. Es kann sogar sein, dass die Pflegeversicherung diesen Dienst bezahlt. Ambulante Pflegedienste erbringen sowohl pflegerische und betreuende als auch hauswirtschaftliche und sonstige ergänzende Leistungen, je nach Bedarf des Pflegebedürftigen oder Kranken.

Bei der Vielzahl der Anbieter ist die Suche nach dem passenden Dienst nicht einfach. Adressen finden sie im Telefonbuch oder auch bei den Pflegekassen. Grundsätzlich gilt aber: Bevor Sie einen ambulanten Pflegedienst suchen, sollten Sie genau überlegen, welche Hilfen für Sie notwendig sind. Erstellen Sie anhand einer Checkliste ihren individuellen Bedarf an Pflege zusammen. Reden Sie mit Ihrem Arzt, mit dem medizinischen Dienst der Krankenkasse und ihren Angehörigen. Definieren Sie alles, was der ambulante Pflegedienst unbedingt leisten sollte.

Vor Abschluss eines Pflegevertrages mit einem Pflegedienst sollten Sie folgende Punkte hinterfragen. Achten Sie neben den rationalen Argumenten auch immer auf ihre Gefühle, Sympathie oder Antipathie sollten bei der Auswahl auch eine große Rolle spielen, mit den Pflegekräften haben Sie ja unter Umständen lange Jahre zu tun.

Wenn Sie pflegebedürftig sind und sich wegen Grundpflege und hauswirtschaftlicher Versorgung an professionelle Pflegedienste wenden, können Sie sich an verschiedene Anbieter wenden – Sie haben jedoch nicht die freie Auswahl! Die Pflegekassen haben bestimmte Ansprüche an den Dienst.

 

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Pflegevertrag und Pflegedienst-Check
  2. Pflegedienst-Check: Worauf ist zu achten?
  3. Pflegedienst-Checkliste
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button