Pflegedienst-Check: Worauf ist zu achten?

Sonntag, 7. März 2010 verfasst von admin

Wie erkennt man die Qualität eines Pflegedienstes?
Informationen über Leistung und Qualität von Pflegediensten sind selten bei einer unabhängigen Stelle zu erhalten. Sie müssen sich also ganz gezielt selbst auf die Suche machen. Haben Sie erst einmal einen Pflegedienst gefunden, dann sollten Sie darauf achten, dass seine Zusagen im Vertrag festgehalten werden.

Nachstehende Checkliste mit Fragen an den Pflegedienst soll Ihnen helfen, die Qualität eines Pflegedienstes zu erkennen.
 

  1. Bietet der Pflegedienst ein ausführliches und kostenloses Informationsgespräch bei Ihnen zu Hause an?
  2. Hat der Anbieter einen Versorgungsvertrag mit ihrer Pflegekasse? Denn nur dann können die Leistungen mit der Pflegeversicherung abgerechnet werden.
  3. Ist er auch für die Erbringung medizinische Behandlungspflege nach Sozialgesetzbuch V von der Krankenkasse zugelassen?
  4. Ist der Sitz des Pflegedienstes in der Nähe?
  5. Niimmt der Pflegedienst Kontakt zum behandelnden Arzt auf?
  6. Ist der Pflegedienst telefonisch immer erreichbar, gibt es einen Notdienst?
  7. Werden die Angehörigen in die Vorgespräche mit einbezogen?
  8. Erstellt der Pflegedienst einen verständlichen Kostenplan für die notwendigen Pflegeleistungen?
  9. Sind Unterbrechungen in der Pflege, etwa Urlaub, möglich?
  10. Wie lange vorher sind diese Unterbrechungen beim Pflegedienst zu melden? Muss bei vereinbarten Unterbrechungszeiten die Pflege weiterbezahlt werden?
  11. Arbeitet der Dienst mit anderen Anbietern zusammen und wenn ja, in welchen Bereichen?

     

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Pflegevertrag und Pflegedienst-Check
  2. Wie finden Sie den passenden Pflegedienst?
  3. Betreutes Wohnen – Worauf Sie achten sollten
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button