Hirnbilder für bessere Therapie

Sonntag, 7. März 2010 verfasst von admin

Berlin (ddp). Aufnahmen des Gehirns können Aufschluss darüber geben, inwieweit Patienten nach einem Schlaganfall ihre Bewegungsfähigkeit wiedererlangen können. Neuseeländische Wissenschaftler der Universität Auckland haben in einer Studie gezeigt, dass der Zustand von Nervenbahnen im Gehirn eines Schlaganfallpatienten ein Indikator für die mögliche Wiedergewinnung von Bewegungsfunktionen ist. Über die Studie der Forscher um Professor Winston Byblow berichtet das Institut Ranke-Heinemann in Berlin.

Mittels magnetischer Stimulation des Gehirns sowie der Magnetresonanztomographie analysierten die Wissenschaftler das Gehirn von Schlaganfallpatienten, während diese Übungen ausführten. Dies wurde mit klinischen Aufzeichnungen zur Handfunktion verglichen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Patienten sich besser erholten, wenn sie jene Areale des Gehirns einsetzten, die mit der Hand korrespondierten, die sie bewegen sollten: die rechte Hirnhälfte für Bewegungen der linken Hand und umgekehrt. Die Patienten, die in Folge des Schlaganfalls die Kontrolle der betroffenen Hand auf die andere Seite des Gehirns übertragen hatten, zeigten den Angaben nach eine schlechtere Genesung.

«Das Muster der Gehirnaktivitäten nach einem Schlaganfall liefert wichtige Informationen über die Genesung von Patienten mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit», sagt Byblow. «Indem wir die Funktion des Gehirns nach einem Schlaganfall analysieren, können wir jetzt den besten Weg für einen Patienten bestimmen, seine Bewegungsfähigkeit wiederzuerlangen." Rehabilitationsärzte könnten auf dieser Grundlage die Behandlung von Patienten gezielter ausrichten, indem sie Therapien einsetzten, die stärker die eine oder die andere Gehirnhälfte forderten.

 

 


Falls für Sie diese Information hilfreich war, freuen wir uns über eine SPENDE

 

Ähnliche Beiträge

  1. Placebo-Kontrollierte Studie mit der Traub-Therapie
  2. Plädoyer für Statin-Therapie nach Schlaganfall
  3. Eine Therapie bei Schlaganfall wird geprüft
Werbung

Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Linkedin button